Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Aus der außerordentlichen Bezirksversammlung Erntedank 2018

Erntedank 2018 (13)Für die Zukunft unserer Gemeinde haben wir Ideen entwickelt, obwohl unsere Kräfte schwinden und die Einnahmen gering sind.

Wir planen an einem Sonntagnachmittag im Monat einen Gesprächsnachmittag vielleicht unter dem Motto „Miteinander für/über Gott und die Welt“; Genaueres wissen wir Anfang 2019.
Außerdem hoffen wir ab Juli 2019 in Zsolt Kiss-Rabata einen Laienprediger zu haben.

 

Advertisements

Friedensfühler 2018

ACK Logo

Ein Treffen von Menschen unserer Stadt

am Montag, dem 26.11.18

Manche Menschen meinen, die Religionen seien schuld an Krieg, Terror und Gewalt. Da ist es umso wichtiger, dass wir ein Zeichen des friedlichen Zusammenlebens in unserem Stadtteil setzen:

Christen und Christinnen aus der deutschen und dänischen Kirche, Juden und Jüdinnen aus aller Welt, Muslime und Menschen aller Glaubensrichtungen treffen sich in diesem Jahr wieder zum Friedensfühler.

17.00 Uhr:   Wir beginnen mit dem christlichen Gebet in der Petri-Kirche, Neustadt.

17.40 Uhr:     Moschee „Moderner Islamischer Kulturverein“, Harrisleer Straße 3

18.45 Uhr:    Suppe + Plaudern im Gemeindehaus Ansgar-Kirke, Apenraderstraße 25.

220px-ReligionSymbolAbr

 

Unterwasserwelt der Flensburger Förde

unterwasserwelt montageUnterwasserwelt der Flensburger Förde

von Thomas Raake

 

In diesem Vortrag zeigt der Flensburger Berufsfotograf und Sporttaucher dem Zuschauer anhand von rund 100 Über- und vor allem Unterwasseraufnahmen, dass die Ostsee nicht trüb, dreckig und leblos ist! Eine für viele unbekannte, bunte Artenvielfalt wartet darauf entdeckt zu werden. In der Einleitung wird die Entstehung der Ostsee dargestellt und Informationen über die Sporttaucherei gezeigt. Zu den Aufnahmen werden Informationen zu den verschiedenen Lebewesen gegeben. Dauer: ca. 75 Minutenemk logo fl

Wir laden Sie zu diesem interessanten Vortrag herzlich ein und freuen uns auf viele Gäste!

Eintritt frei, für eine kleine Spende am Eingang wären wir dankbar.

 

Veranstaltungen im August

 

Mittwoch 01.08.18 06.00 Gebetskette für Stadt und Land für Erweckung und Weisheit
Freitag 03.08.18 17.00 Kein! Trommeln mit Lydia wegen Sommerferien
Dienstag 07.08.18 12.00 Keine! Straßenarbeit wegen Sommerferien
Mittwoch 08.08.18 06.00 Gebetskette für Stadt und Land für Erweckung und Weisheit
Freitag 10.08.18 17.00 Kein! Trommeln mit Lydia wegen Sommerferien
Freitag 10.08.18 19.00 Hauskreis Schleswig
Dienstag 14.08.18 12.00 Straßenarbeit zusammen mit der Gemeinschaft in der Ev. Kirche
Mittwoch 15.08.18 06.00 Gebetskette für Stadt und Land für Erweckung und Weisheit
Freitag 17.08.18 17.00 Kein! Trommeln mit Lydia wegen Sommerferien
Dienstag 21.08.18 12.00 Straßenarbeit zusammen mit der Gemeinschaft in der Ev. Kirche
Mittwoch 22.08.18 06.00 Gebetskette für Stadt und Land für Erweckung und Weisheit
Freitag 24.08.18 17.00 Trommeln mit Lydia
Dienstag 28.08.18 12.00 Straßenarbeit zusammen mit der Gemeinschaft in der Ev. Kirche
Dienstag 28.08.18 18:00 öffentliche Sitzung der Gemeindeleitung
Mittwoch 29.08.18 06.00 Gebetskette für Stadt und Land für Erweckung und Weisheit
Freitag 31.08.18 17.00 Trommeln mit Lydia

 

Dranbleiben!

mmp2Auszüge aus dem Kurzbericht von der 26. Tagung der Norddeutschen Jährlichen Konferenz (NJK) in Berlin – Lankwitz 2018

Seitdem wir das Thema Zukunftsprozess haben, wird von Jahr zu Jahr deutlicher, dass wir nicht nur eine Rettung unserer Kirche anstreben, sondern unseren Auftrag von Gott für die Menschen dieser Welt neu in unser Herz schreiben lassen wollen.

Wir haben über viele der „alten Geschichten“ geredet: Finanzen, zu wenig Pastoren/Pastorinnen, kleiner werdende Gemeinden, doch ohne die fatalistischen Nachklänge der Vergangenheit. Wir können Gott vertrauen, wir können raus gehen aus unseren Häusern, wir können Initiativen zulassen.

Die Digitalisierung geht nicht spurlos an der NJK vorbei. Es wurden Anträge gestellt, damit die Möglichkeiten für papierfreie Konferenzen und Live-Stream-Übertragungen in Gottesdiensten geprüft werden.

mmp3Wir haben auch zahlreiche Laienmitglieder geehrt, die zum letzten Mal bei der NJK gewesen sind. Für die Mitarbeit aller Laien in der Konferenz und in den Gemeinden sind wir unendlich dankbar!

Ist unser Dienstzuweisungssystem veraltet? Das könnte sein, so wird sich eine Arbeitsgruppe weiter damit beschäftigen, mögliche Alternativen für die nächste Konferenz 2019 in Braunfels vorzubereiten.

Dankbar waren wir für alle Grußworte aus nah und fern. Ein Wort von Pastor Musi Losaba, Missionssekretär der methodistischen Kirche im Südlichen Afrika, bleibt in Erinnerung: „Ubuntu“ (Ich bin, weil du bist. Du bist, weil ich bin.) Für ihn bedeutet dranbleiben, dass man nicht immer physisch anwesend sein muss, um sich gegenseitig zu unterstützen.

Wie geht es weiter mit der NJK? Wir sind im Gespräch. … Wir lernen loszulassen, damitmmp4 Neues entstehen kann durch die Gnade Gottes. Wir bleiben dran, weil wir das Beste in unserer Mitte haben, das dieser Welt je passiert ist: Jesus Christus! Wir werden dranbleiben, damit wir aufbrechen können!

William Barnard-Jones